Befreiende Mischung für den Aroma-Inhalator

Anregende Mischung "Im Fokus bleiben" Du liest Befreiende Mischung für den Aroma-Inhalator 1 Minute Weiter Erfrischende Mischung für ein Bartöl

Diese Mischung eignet sich perfekt für den Einsatz in einem Aroma-Inhalator und verhilft schnell zum freien Durchatmen.

Die zitronig-frische Note der Zitronenmyrte kombiniert mit weiteren erfrischenden und klärenden Ölen schenken dieser Duftmischung ihre Wirksamkeit.

Natürlich kann diese Komposition auch in einem Balsam verarbeitet werden und über Nacht auf die Brust aufgetragen werden.

Aroma-Inhalatoren finden Sie hier!

Die Rezeptur

  • 2 Tr. Zypresse
  • 2 Tr. Zitronenmyrte
  • 2 Tr. Niaouli
  • 4 Tr. Eukalyptus (radiata oder globulus)
  • 1 Tr. Thymian ct. linalool

Ätherische Öle bitte niemals pur verwenden!
Bitte beachte bei der Anwendung von ätherischen Ölen immer die Sicherheits- und Gefahrenhinweise und stelle sicher, dass diese Öle auch für Dich geeignet sind! Wir übernehmen ausdrücklich keine Haftung für Unverträglichkeiten u.ä.

Diese Mischung ist ausreichend für 50 ml Trägeröl (z.B. für Massageanwendungen, Körperöle und Pflegeöle).

Als Zusatz für ein Vollbad solltest Du auf jeden Fall einen Emulgator, wie z.B. Milch, Sahne, Zucker oder Salz verwenden, damit sich die ätherischen Öle auch mit dem Badewasser verbinden.

Die ätherische Ölmischung kannst Du auch in mindestens 100 g Creme einarbeiten. Und natürlich eignet sich die Komposition wunderbar zur Raumbeduftung.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.