Beruhigende Gesichtscreme

Diese Gesichtscreme eignet sich für sehr sensible Haut, die oft trocken, gerötet und sehr empfindlich ist – auch bei Couperose kann diese Nachtcreme angewandt werden. Sie besteht aus vielen hautberuhigenden Inhaltsstoffen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die natürliche Hautbarriere stärken.

Unser Rezept für 50 g:

Fettphase:

  • 6 g Sheabutter
  • 8 g Calophyllumöl
  • 6 g Calendulaöl

Wasserphase:

  • 22 g Hamamelishydrolat
  • 4 g Sucrose Stearat
  • 0,5 g Cosphaderm®
  • 2,5 g Pentylene Glycol

Wirkstoffphase:

  • 1 g Centella-Extrakt
  • 1 g Algen-Extrakt
  • 1 g Vanille-Extrakt
  • 1 g Ectoin (in etwas Glycerin vorlösen)
  • 15 Tr. Defensil®

ätherische Ölmischung:

  • 4 Tr. Rosengeranie, 2 Tr. Myrrhe, 6 Tr. Vanille Absolue, 5 Tr. Palmarosa

Herstellung:

Zuerst die Wasserphase bis zum Beschlag des Feuerglases erhitzen, dann das Sucrose Stearat sowie das Cosphaderm® (alternativ Xanthan oder ein andere Gelbildner) mit dem Mini-Mixer gut einarbeiten, bis sich ein weißes, dickliches Gel bildet.

Das Konservierungsmittel Pentylene Glycol kommt jetzt schon in die Wasserphase. Anschließend die Fettphase erhitzen und beide Phasen (egal, in welcher Richtung) zusammenführen und gut mit dem Mini-Mixer rühren.

Dann die Wirkstoffe und die ätherische Ölmischung ergänzen, den pH-Wert auf 5,4 einstellen und in einen Tiegel füllen.

Haltbarkeit: ca. 4 Monate

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.