Gesichtsfluid für die reife Haut

Intensive Augencreme mit Hyaluron Du liest Gesichtsfluid für die reife Haut 2 Minuten Weiter Handbalm für streichelzarte Haut

Dieses wunderbar duftende Gesichtsfluid eignet sich wunderbar für reife Haut, die zum schnellen Nachfetten neigt oder einfach als leichte Sommerpflege.

Das Fluid zieht sofort ein und hinterlässt ein samtig, gepflegtes Hautgefühl, zugleich beinhaltet es wertvolle Rohstoffe, die den hauteigenen Zellaufbau animieren und die Hautbarriere stärken. Die neue Wunderwaffe Parakresse sorgt für ein glattes, ebenmäßiges Hautbild.

Ausgewählte Rohstoffe versorgen die reife Haut mit Feuchtigkeit und unterstützen den hauteigenen Zellaufbau.

Unser Rezept für 100 g:

Wasserphase:

  • 50 g Zitronenverbenehydrolat
  • 10 g Hyalurongel
  • 0,6 g Natrosol

Fettphase:

  • 6 g Kameliensamenöl (Teesamenöl)
  • 7 g Squalan
  • 4 g Montanov TM202
  • 4 g Jojobaöl

Wirkstoffphase:

  • 5 g Cranberrysamenöl
  • 2 g Glycerin
  • 1 g Traubenkernextrakt
  • 1 g Parakresseextrakt
  • 0,5 g Vitamin E
  • 2 g Q10
  • 2 g Argireline®
  • 1 g D-Panthenol
  • 2 g Sanddorn-Extrakt
  • 2 g Bambus-Extrakt
  • 3 g Vitamin ACE-Fluid

Konservierung:

  • 2,5 g Pentylene Glycol

Ätherische Ölmischung:

  • 4 Tr. Ylang-Ylang
  • 2 Tr. Vanille Absolue
  • 6 Tr. Rose Absolue
  • 6 Tr. Orange süß
  • 2 Tr. Grapefruit

Herstellung:

Zuerst die Wasserphase mit dem Hyalurongel erhitzen (die Herstellung eines Hyalurongels findest Du auf unserer Homepage), danach bei ca. 50°C das Natrosol gut für ca. 1 - 2 Minuten mit dem Mini-Mixer einarbeiten, bis sich ein einheitliches Gel bildet.

Dann die gesamte Fettphase schmelzen und anschließend unter Rühren mit dem Mini-Mixer die Wasser in die Fettphase gießen. Bei Handwärme die Wirkstoffe einarbeiten, den pH-Wert auf 5,4 einstellen und mit 2,5 g Pentylene Glycol konservieren.

Das Traubenkernextrakt (OPC-Extrakt) gemeinsam mit dem Parakresse-Extrakt (sind beide in Pulverform) in den restlichen Komponenten der Wirkstoffphase vorlösen, denn ansonsten können sich kleine Klümpchen in dem Fluid bilden.

Dieses hochwirksame Fluid in einen Pumpspender füllen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.