Intensive Augencreme mit Hyaluron

Diese Augencreme ist ein Klassiker - sie bedarf nicht hoher Rührkunst, kommt mit einem kleinen Sortiment an Rohstoffen aus und pflegt die empfindliche Augenhaut einfach unschlagbar gut. Die kleine Menge von 30 g reicht genau für 2 - 3 Monate.

Wir sind immer wieder begeistert!

Unser Rezept für 30 g:

Fettphase:

  • 10 g Jojobaöl
  • 3 g Emulsan

Wasserphase:

  • 10 g Lavendelhydrolat
  • 4 g Hyalurongel

Wirkstoffphase:

  • 10 Tr. Augentrost-Extrakt
  • 5 Tr. Alpha Bisabolol
  • 6 Tr. D-Panthenol

Konservierung:

  • 0,6 g Pentylene Glycol

Herstellung:

Zuerst die Rohstoffe der Wasser- und Fettphase getrennt auswiegen, danach beide Phasen erhitzen und dann beide Feuergläser von der Platte nehmen und unter Rühren mit dem Mini-Mixer die Wasser- in die Fettphase gießen.

Ca. 2 - 3 Minuten mit dem Mini-Mixer rühren und dann entweder mit dem Mini-Mixer oder mit einem Spatel bis auf Handwärme rühren. Danach die Wirkstoffe gut einarbeiten, den pH-Wert auf 5,4 einstellen & konservieren.

Wir verzichten in diesem Rezept auf ätherische Öle, denn die Augenpartie ist ein sehr sensibler Bereich - hier werden ätherische Öle meist schlecht vertragen.

 

Am besten füllst Du diese kostbare Creme in einen Flakon mit einem Pumpspender oder einem Airless-Spender ab, damit möglichst keine Verunreinigungen dazukommen können.

Dieser hier ist wunderschön: Glasflakon Nelly.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.