Intensive Fußcreme - Schrundencreme

Diese intensiv pflegende Creme ist ein wahres Wunder bei besonders rauhen Hautstellen, Hornhaut und Schrunden (Hauteinrisse). Urea macht die Haut weich und schleust die wertvollen Wirkstoffe tief in die Haut hinein. Rückfettende Pflanzenöle und wertvolle Extrakte und Vitamine bewahren die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und helfen ihr, sich zu regenerieren.

Diese Creme eignet sich besonders abends, denn sie hat eine nährende und rückfettende Wirkung.

Unser Rezept für 50 g:

Fettphase:

  • 8 g Macadamianussöl oder Marulaöl
  • 5 g Squalan
  • 3 g Emulsan
  • 4 g Lanolin
  • 2 g Cetylalkohol

Wasserphase:

  • 5 g Hyalurongel
  • 10 g Aloe Vera Gel plus 5 g Aloe Vera Gel zum Anrühren des Urea (Harnstoff)

Wirkstoffphase:

  • 5 g Klettenwurzelöl
  • 20 Tr. Aloe Vera 10-fach
  • 8 g Urea (Harnstoff)*
  • 2 g Allantoin
  • 20 Tr. D-Panthenol
  • 9 Tr. Vitamin E
  • 15 Tr. Gurkenextrakt

Ätherische Ölmischung für besonders pflegebedürftige Haut:

  • 4 Tr. Rose Absolue (3%ig in Jojobaöl)
  • 3 Tr. Myrrhe, ätherisch
  • 6 Tr. Tolubalsam (gelöst in 96% Alkohol)
  • 5 Tr. Palmarosa

Konservierung:

  • 2,5 g Pentylene Glycol

Herstellung:

Die 8 g Urea zuerst in 5 g Aloe Vera Gel vorlösen (wenn überhaupt, nur ganz leicht erwärmen!) und beiseite stellen. Dieses Wasser-Urea-Gemisch wird erst in der Wirkstoffphase in die Creme eingerührt.

Die Fettphase in einem Feuerglas schmelzen, dann das Feuerglas von der Platte ziehen und die erhitzte Wasserphase unter Rühren (am besten mit dem Mini-Mixer) in die Fettphase gießen. Bei Handwärme die Wirkstoffphase und die ätherische Ölmischung beigeben, den PH-Wert auf 5,4 einstellen und konservieren.

Leave a comment

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.